Steckuron SKS
ERKUDES Flush-Set

Das vorgefertigte Spülsystem zur Betätigung der Randspülung von Ausgussbecken. Es ermöglicht die Desinfektion von Düsen, Randspülung, Oberfläche der Ausgussmulde und des Siphons in einem.

Das vorgefertigte Spülsystem zur Betätigung der Randspülung von Ausgussbecken

Ausgussbecken mit integrierter Randspülung sind trinkwassergefährdende Anlagen. Nach DVGW dürfen sie nur unter völliger Systemtrennung vom Rohr-netz betrieben werden.
In hygienisch kritischen Bereichen müssen derartige Ausgussbecken mit einer Randspülung ausgestattet sein. Einerseits muss das anfallende Spülgut - Festtstoffe wie auch Flüssigkeiten - weggespült werden, andererseits sind aber auch die vom Spülgut beschmutzten Flächen
zu reinigen. Sie sollten mikroskopisch sauber sein.

Solche Ausgussbecken haben zweckmäßigerweise Abflüsse in den Dimensionen DN 70 oder möglichst DN 100. Das wiederum setzt eine leistungsstarke Spülung voraus. Eine Orientierung an die WC-Spülung ist logisch, da beide Sanitäraparate vergleichbare Funktionen haben.

Viele dieser Anlagen sind in infektionsrelevanten Bereichen,
z.B. OP-Ausleitungsräumen installiert. Die Gefahr einer keimhaltigen Aerosolbildung
bei der Betätigung der Randspülung ist somit groß
und damit auch die Gefahr einer Keimübertragung über das Personal auf den Patienten.

Deshalb sollte es möglich sein, Düsen, Randspülung, Oberfläche der Ausgussmulde und den Siphon zu desinfizieren. Ein üblicherweise oberhalb des Beckens installiertes Zumisch-gerät vermag das nicht zu leisten.

Das Flush-Set löst diese Probleme!